Der Förderverein besteht aus freiwilligen Mitgliedern, die regelmäßig einen Mitgliedsbeitrag bezahlen.

Er nimmt Vorschläge für Anschaffungen und Ideen für Vorhaben auf und entscheidet, ob er die Umsetzung finanziell oder initiativ unterstützt.

Dabei hat er immer das Gemeinwohl der Schulgemeinschaft im Blick.

Hier einige Beispiele:

– Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln, die nicht durch das Schulbudget finanziert werden können, besonders für das Gemeinsame Lernen

– Anschaffung von Schulbüchern zur Ausleihe (Schülerband Denken und Rechnen – Mathematik, Lesebuch Flex und Flora – Deutsch, Schülerband Philo – Soziales)

– Ausstattung und Instandhaltung des PC-Raums und der Medienecken

– Anschaffung und Ausstattung der Pausenboxen und Regenpausenkisten

– Übernahme der Buskosten für die Klassenfahrt Jahrgang 4

– Unterstützung bei der Durchführung von Schulfesten

– Unterstützung von Schüler*innen der MLS

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins findet in der Regel im November statt.

Der Förderverein der MLS ist Träger der außerschulischen Betreuungsmaßnahme „Schule von acht bis eins“.